Suche in www.klicktipps.de
X

Aktuell

Kostenloses Girokonto für Privatleute,
preisgünstig für Selbstständige!
DKB-Cash - Das kostenlose private Girokonto vom Testsieger
Das Jahresende 2017 nähert sich!
Checkliste für die
Aufgaben vor Jahresende

Darlehen und Kredite




Einführung

Geld leihen ist lästig, fast immer teuer, macht abhängig und grenzt den persönlichen Spielraum zum Wirtschaften und Leben unnötig ein. Vorrangiges Ziel sollte es daher sein, Leben und Bedürfnisse ohne Kredite und Darlehen zu bestreiten.
Ein Lebensstil ohne Kredite bedeutet oft eine Umstellung. Die erhöhte Lebensqualität ist es aber wert! Menschen und Organisationen, deren Lebensstil mit Schulden finanziert ist, sollten wir uns nicht als Vorbild nehmen.

Ein neues Darlehen aufzunehmen, lässt sich nur in sehr wenigen Fällen sinnvoll und ehrlich begründen:
Begriffe
Das kurzfristige Verleihen einer Geldsumme wird als Kredit bezeichnet. Er wird getilgt und kann aber auch eventuell erhöht werden.
Ein Darlehen ist ein eher längerfristiger Kredit, dessen Tilgung vertraglich geregelt ist.
Der Darlehensgeber möchte für das geliehene Geld gerne eine Sicherheit. Bei einem Darlehen für ein Auto bekommt er dann z. B. der Kfz-Brief. Zu einem Darlehen für ein Haus wird eine Grundschuld ins Grundbuch eingetragen. Die Grundschuld wird umgangssprachlich als Hypothek bezeichnet. Eine Hypothek ist aber, weil zu unflexibel und nicht mehrfach nutzbar, heute nicht mehr üblich.

Im weiteren Text dieser Homepageseite geht es vor allem um Darlehen zur Finanzierung eines Hauses oder einer Wohnung. Viel von dem hier Geschriebenen lässt sich aber gut auf andere Arten von Darlehen und Krediten übertragen.
Im weiteren Text wird nur noch der Begriff "Darlehen" verwendet.
Diese Seite soll Anregungen zu eigenem Fragen, Forschen und Prüfen der Angebote von Banken und Geldinstituten liefern.
zum Seitenanfang


Darlehensgeber

Für ein Darlehen zur Finanzierung einer Immobilie (Haus, Eigentumswohnung, Grundstück) kommen unterschiedliche Darlehensgeber in Frage:
Bei allen diesen Varianten - auch bei dem privaten Darlehen - sollte es einen schriftlichen Vertrag geben, der von beiden Parteien, Darlehensgeber und Darlehensnehmer unterzeichnet wird.
zum Seitenanfang


Zinssatz, Tilgung, Laufzeit

xxxxxxxxxxxx Text in Arbeit xxxxxxxxxxxx
zum Seitenanfang


Versicherung

Was passiert, wenn ein Darlehen nicht zurückgezahlt werden kann, weil der Darlehensgeber stirbt, berufsunfähig oder arbeitslos wird?
Für diesen Fall sollte, falls nicht schon vorhanden, mindestens eine Risikolebensversicherung in passender Höhe abgeschlossen werden.
zum Seitenanfang


Steuern

Darlehen für Privatpersonen und die zugehörigen Zinsen spielen bei der Steuer keine Rolle.
Wenn das Darlehen aber z. B. für eine vermietete Wohnung aufgenommen werden, können die Zinsen als Ausgaben geltend gemacht weden. Die Tilgung stellt eine Vermögensumlagerung statt und ist bei der Steuer nicht absetzbar.
zum Seitenanfang


Grundschuld (Hypothek)

(Wikipedia: Grundschuld, Hypothek)

xxxxxxxxxxxx Text in Arbeit xxxxxxxxxxxx
zum Seitenanfang


Steuerberatung beim Immobilienkauf

Dass man für einen Immobilienkauf zum Notar geht, der dann einen passenden und möglichst ausgewogenen Vertrag für Käufer und Verkäufer entwirft und beurkundet, ist inzwischen weitgehend bekannt. Der Notar wird auch in der Regel zur Eintragung einer Grundschuld benötigt.
Doch vor dem Gang zum Notar und allerspätestens vor der Vertragsunterzeichnung sollte man mit einem Steuerberater gesprochen haben! Diese Erkenntnis kommt vielen Hauskäufern leider erst zu spät.

Beim Gespräch mit dem Steuerberater sollten z. B. die folgenden steuerlich wichtigen Punkte besprochen werden: Sie sollten vor der Vereinbarung eines Beratungsgesprächs klären, ob sich ihr Steuerberater mit Eigenheimfinanzierung auskennt. Fragen Sie ihn doch mal, ob er selbst schon Immobilien gekauft hat, und ob er sie selbst nutzt oder ganz bzw. teilweise vermietet.

Diese Homepage und speziell diese Seite sind keine Steuerberatung. Hier wurden nur Informationen zusammengetragen, die im Internet allgemein verfügbar sind. Die Seite soll Sie zu eigenem Nachdenken und Fragen anregen.
Ich führe keine Steuerberatung durch. Steuerfragen können in Internet-Foren gestellt werden (siehe unten: Links).
zum Seitenanfang


Links

zum Seitenanfang


Direkt-Baufinanzierung der ING-DiBa





© Klicktipps® (www.Klicktipps.de):
Dieser Ausdruck ist nur für den eigenen Gebrauch freigegeben.
Eine Vervielfältigung ist nicht gestattet und auch wenig sinnvoll,
da sich der Inhalt durch Aktualisierungen häufig ändert.