Klicktipps

Suche in www.klicktipps.de

Aufgaben und Tätigkeiten nach einem Todesfall ("Checkliste")

Inhalt: Am Todestag
Am Folgetag
In den ersten drei Tagen
In der ersten Woche
In den ersten zwei Wochen
Innerhalb von vier Wochen
Innerhalb von zwei Monaten
Innerhalb von vier bis sechs Monaten
Nach sechs Monaten und später
Am Jahresende
Umgang mit Behörden
Links
Bitte 2 mal klicken:
1. Klick: Schaltfläche aktivieren,
2. Klick: Eintrag bei Facebook.
Zu Ihrer Datensicherheit ist die Schaltfläche
vor dem ersten Klick inaktiv und es existiert
dadurch noch keine Verbindung
von www.klicktipps.de zu Facebook.



Nach einem Todesfall gibt es für die Hinterbliebenen viel zu tun, während man gleichzeitig eventuell geistig nicht "voll da" ist. Diese "Checkliste" soll helfen, möglichst wenig zu vergessen. Sie ist nach ungefähren Zeitabschnitten gegliedert.

Lassen Sie sich in dieser Zeit nichts aufschwätzen. Lassen Sie sich vor teuren Entscheidungen von Menschen beraten, denen Sie wirklich vertrauen können.

Überprüfen Sie alles, was Sie von Banken, Behörden, Arbeitgebern und Anderen geschickt bekommen, auf Richtigkeit und Vollständigkeit! Obwohl immer wieder Menschen sterben, scheint es bei vielen dieser Einrichtungen, mit denen man dann zu tun hat, keine geordneten Abläufe oder Checklisten zu geben. Nur so sind meines Erachtens die vielen fehlerhaften Angaben und Zahlen zu erklären, mit denen man es in dieser Zeit zu tun bekommt.

Wenn Sie noch mit Ideen oder Erfahrungen zu dieser Liste beitragen möchten, freue ich mich über ein E-Mail. Es würde mich auch interessieren, ob diese Liste für Benutzer hilfreich war bzw. ist.

Die mit Stern (*) gekennzeichneten Punkte werden in der Regel von Bestattungsinstituten übernommen, können aber auch von den Angehörigen selbst erledigt werden.
Die mit Plus (+) gekennzeichneten Punkte werden von manchen Bestattungsinstituten übernommen.
Wir (hier in Südhessen) haben gute Erfahrungen mit den Beerdigungsinstituten Lüft, 64625 Bensheim und Hofmann, 64347 Griesheim gemacht.

Benutzung dieser Liste
Hier sind viele Punkte aufgelistet, die möglicherweise anfallen können. Es sind sicherlich mehr Punkte genannt, als für Ihren jeweiligen Einzelfall zutreffen.
Diese Liste ist ziemlich lang. Man kann sie ganz oder in (vorher markierten) Teilen ausdrucken oder in ein Textverarbeitungsprogramm übertragen.
Danach sollte man alles deutlich streichen, was für diesen Todesfall nicht zutrifft. Alle zutreffenden Punkte können nach Erledigung abgehakt werden. Besonders wichtige Punkte kann man farblich oder z. B. mit einem Kringel markieren, der dann später abgehakt wird.
zum Seitenanfang



Am Todestag

zum Seitenanfang



Am Folgetag


Generell gilt: zum Seitenanfang



In den ersten drei Tagen

zum Seitenanfang



In der ersten Woche

zum Seitenanfang



In den ersten zwei Wochen

zum Seitenanfang



Innerhalb von vier Wochen

zum Seitenanfang



Innerhalb von zwei Monaten

zum Seitenanfang



Innerhalb von vier bis sechs Monaten

zum Seitenanfang



Nach sechs Monaten und später

zum Seitenanfang



Am Jahresende

zum Seitenanfang



Umgang mit Behörden

Manchmal ist der Umgang mit den Banken und Behörden recht schwierig, aber mit der Zeit bekommt man Übung.
In einem Extra-Kapitel geben wir Tipps, wie man mit schwierigen Behörden umgehen kann.
zum Seitenanfang



Links




Benutzerdefinierte Suche
zum Seitenanfang



© Klicktipps® (www.Klicktipps.de):
Dieser Ausdruck ist nur für den eigenen Gebrauch freigegeben.
Eine Vervielfältigung ist nicht gestattet und auch wenig sinnvoll,
da sich der Inhalt durch Aktualisierungen häufig ändert.